NürnbergWeststadt ›  

Höfen

Stadtbezirk 63  
Rothenburger Straße bei Südwesttangente,  2010

Rothenburger Straße bei Südwesttangente, 2010

Kurz vor dem Beginn der Sigmundstraße flankieren schlanke Pappeln den südwestlichen Zugang von Höfen.

Das Tiefe Feld,  2010

Das Tiefe Feld, 2010

Städtischen Plänen zufolge soll der nördliche Teil des landwirtschaftlich genutzten Areals mittelfristig einem bewohnbaren neuen Stadtteil weichen.

Rothenburger Straße / Sigmundstraße,  2010

Rothenburger Straße / Sigmundstraße, 2010

Wuchtige Fabrikhallen prägen das Straßenbild der, an Wochentagen sehr befahrenen, Sigmundstraße.

Kleinreuth bei Schweinau,  2010

Kleinreuth bei Schweinau, 2010

Das frühere kleine Dorf an der Rothenburger Straße wurde 1899 nach Nürnberg eingemeindet und ist heute ein Teil des Bezirks Höfen.

Rothenburger Straße (1),  2010

Rothenburger Straße (1), 2010

In Kleinreuth bei Schweinau ist das Fachwerkensemble des Gasthofs Weinländer, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1502 reichen, besonders sehenswert und ein Synonym für den alten Ortskern.

Rothenburger Straße (2),  2010

Rothenburger Straße (2), 2010

Der östliche Teil von Kleinreuth bei Schweinau ist zunehmend geprägt von Handel und Gewerbe.

Virnsberger Straße,  2010

Virnsberger Straße, 2010

Auch der Bereich rings um die Virnsberger Straße ist größtenteils ein reines Industrie- und Gewerbegebiet.

Höfener Spange,  2010

Höfener Spange, 2010

Direkt an der Stadtgrenze, hinter den westlichsten Äckern Nürnbergs, erstrahlt die außerordentlich schöne Pyramide von Fürth in ihrem blauen Licht.

Vershofenstraße (1),  2010

Vershofenstraße (1), 2010

Der dreiteilige Gebäudekomplex eines bedeutenden Informationsdienstleisters zieht auch auf seiner Rückseite neugierige Blicke auf sich.

Vershofenstraße (2),  2010

Vershofenstraße (2), 2010

Nahe der Stadtgrenze könnte man den Eindruck gewinnen, dass hier ein architektonischer Wettbewerb zwischen Nürnberg und Fürth stattfindet.