NürnbergWeststadt ›  

Gebersdorf

Stadtbezirk 61  
Gebersdorfer Straße (1),  2010

Gebersdorfer Straße (1), 2010

Die Wurzeln des früheren Weilers Gebersdorf, der nur aus wenigen Höfen bestand, reichen mindestens bis ins Jahr 1303 zurück.

Hügelstraße / Gebersdorfer Straße,  2010

Hügelstraße / Gebersdorfer Straße, 2010

Im Laufe seiner Geschichte wurde Gebersdorf, das im Jahr 1899 nach Nürnberg eingemeindet wurde, immer wieder in verheerende Kriege verwickelt.

Willstätterstraße,  2010

Willstätterstraße, 2010

Die nach dem Nobelpreisträger Richard Willstätter benannte Straße ist der eigentliche Zugang zum Gewerbezentrum Südwestpark.

Südwestpark am Europakanal, 2010

Südwestpark am Europakanal, 2010

Der erfolgreiche Gewerbepark hat zwar keine Anlegestelle für Schiffe, ist aber über die Südwesttangente und den Bahnhof Nürnberg-Stein ideal zu erreichen.

Hügelstraße / Südwestpark (1),  2010

Hügelstraße / Südwestpark (1), 2010

Am 7. Oktober 1990 wurde der Südwestpark im östlichen Teil des Bezirks Gebersdorf eingeweiht.

Hügelstraße / Südwestpark (2),  2010

Hügelstraße / Südwestpark (2), 2010

Der Gewerbepark beherbergt mehr als 200 Firmen und ist mit etwa 7000 Beschäftigten ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Stadt.

Hügelstraße / Willstätterstraße,  2010

Hügelstraße / Willstätterstraße, 2010

Noch in den Siebzigern säumten Felder und ein Kiefernwald, den man Krähenwald nannte, den Sportplatz.

Hügelstraße / Fritz-Haber-Straße,  2010

Hügelstraße / Fritz-Haber-Straße, 2010

Wie eine isolierte grüne Insel hat sich der Fußballplatz des ATV Frankonia neben dem rasant wachsenden Südwestpark behauptet.

Hügelstraße,  2010

Hügelstraße, 2010

Im Dreißigjährigen Krieg standen sich in diesem Gebiet die Truppen des Schwedenkönigs Gustav Adolf und Wallensteins gegenüber, welcher am Hainberg sein Lager hatte.

Gebersdorfer Straße (2),  2010

Gebersdorfer Straße (2), 2010

An der früheren Landstraße von Stein nach Fürth wurden einst Mautgebühren erhoben, wovon das bestens erhaltene Zollhäuschen auf der Röthenbacher Seite zeugt.