NürnbergSüdoststadt ›  

Fischbach

Stadtbezirk 96  
Pellergasse / Pellerschloss,  2010

Pellergasse / Pellerschloss, 2010

Das wunderschöne wehrfähige Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert war früher von einem Wassergraben umgeben, welcher vom benachbarten Fischbach gespeist wurde. 

Hutbergstraße,  2010

Hutbergstraße, 2010

Im gemeindefreien Gebiet Fischbach des Landkreises Nürnberger Land befindet sich der Hutberg zwischen Fischbach und Brunn.

Fischbacher Hauptstraße (1),  2010

Fischbacher Hauptstraße (1), 2010

Das 1768 erbaute Gasthaus "Zum roten Ochsen" befindet sich auf der Denkmalliste der Stadt Nürnberg.

Am Schlosspark 1, 2010

Am Schlosspark 1, 2010

Am ehemaligen Voitenhaus des Harsdorfer'schen Schlosses haftet immer noch die überholte Hausnummer 203 der Fischbacher Hauptstraße.

Fischbacher Hauptstraße (2),  2010

Fischbacher Hauptstraße (2), 2010

Die schöne und einprägsame Kombination aus Sandstein und Fachwerk ist ein altes Gasthaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Fischbacher Hauptstraße / Pellergasse,  2010

Fischbacher Hauptstraße / Pellergasse, 2010

Der vom Fischbach durchflossene Ort gleichen Namens erfuhr 1972 seine Eingemeindung in die Stadt Nürnberg.

Scheurlsches Schloss,  2010

Scheurlsches Schloss, 2010

Der herrliche Sandsteinbau mit seinen rot-weißen Fensterläden, auch Zeidelschloss genannt, wurde im Jahre 1648 etwas versetzt neben der Fischbacher Hauptstraße errichtet.

Harsdorfsches Schloss (Detail),  2010

Harsdorfsches Schloss (Detail), 2010

Wunderschön anzusehen sind die Fensterläden in den Nürnberger Traditionsfarben und das kostbare Wandrelief von 1723 über dem Portal.

Harsdorfsches Schloss,  2010

Harsdorfsches Schloss, 2010

Das oftmals zerstörte Sandsteingebäude an der Fischbacher Hauptstraße wurde vermutlich im 14. Jahrhundert erstmals errichtet.