NürnbergOststadt ›  

Schmausenbuckstraße

Stadtbezirk 93  
Schmausenbuckstraße (1),  2010

Schmausenbuckstraße (1), 2010

Der Schmausenbuck ist eine hügelartige Erhebung im Süden des Bezirks, welche nach einem Brauer von Rotbier benannt ist: Georg Schmaus war der frühere Eigentümer dieses Terrains. 

Schmausenbuckstraße (2),  2010

Schmausenbuckstraße (2), 2010

Auf dem Schmausenbuck, wo früher Burgsandstein gebrochen wurde, befindet sich der sogenannte Hochbehälter, welcher für die Trinkwasserversorgung großer Teile Nürnbergs von Wichtigkeit ist.

Schmausenbuckstraße (3),  2010

Schmausenbuckstraße (3), 2010

Von der Wendeschleife am Tiergarten kommend, verlässt hier die Straßenbahn der Linie 5 den Wald, um nach Mögeldorf weiterzufahren.

Schmausenbuckstraße (4),  2010

Schmausenbuckstraße (4), 2010

Diese spätklassizistische Sandsteinvilla wurde im Zeitraum von 1860 bis 1870 erbaut.