NürnbergNordstadt ›  

Ziegelstein

Stadtbezirk 84  
Ziegelsteinstraße (1),  2010

Ziegelsteinstraße (1), 2010

Seit vielen Jahrzehnten ist der Kiosk an der Kreuzung zum Bierweg eine gewisse Institution in Ziegelstein.

Ziegelsteinstraße (2),  2010

Ziegelsteinstraße (2), 2010

Der Name des früheren Dorfes weist tatsächlich auf eine Hütte aus dem 16. Jahrhundert hin, welche Nürnberg mit gebrannten Ziegelsteinen versorgte.

Fritz-Munkert-Platz,  2010

Fritz-Munkert-Platz, 2010

Der einst hier ansässige Sozialdemokrat Fritz Munkert wurde aufgrund des Widerstands gegen den Nationalsozialismus im Jahr 1944 hingerichtet.

Bierweg (1),  2010

Bierweg (1), 2010

Im Mittelalter hatte es Tradition, den alkoholischen Gerstensaft über diese Route zu transportieren.

U-Bahnhof Ziegelstein,  2010

U-Bahnhof Ziegelstein, 2010

Der im Jahre 1999 fertiggestellte letzte Haltepunkt vor dem Flughafen bedient die Linien U2 und U21.

Rathsbergstraße,  2010

Rathsbergstraße, 2010

Stoisch blickt diese Häuserreihe des westlichen Ziegelstein auf das gegenüberliegende Gewerbegebiet des Bezirks Mooshof.

Rathsbergstraße bei Andernacher Straße,  2010

Rathsbergstraße bei Andernacher Straße, 2010

An sonnigen Tagen spiegeln die himmelblauen Verglasungen dieses Gebäudes die Einfahrt ins Gewerbegebiet.

Ziegelsteinstraße (3),  2010

Ziegelsteinstraße (3), 2010

Im Jahr 1920 wurde das Dorf Ziegelstein in das Stadtgebiet Nürnbergs integriert.

Ziegelsteinstraße (4),  2010

Ziegelsteinstraße (4), 2010

Die Gaststätte "Grüne Au zum Breznwirt" lockt mit einem schönen Biergarten.

Am Anger,  2010

Am Anger, 2010

Das Aufstellen eines Kirchweihbaums ist ein alter fränkischer Brauch, der zu einer richtigen "Kärwa" immer dazugehört.