NürnbergNordstadt ›  

Schleifweg

Stadtbezirk 80  
Dampfbäckerei,  2010

Dampfbäckerei, 2010

Bereits an der Rollnerstraße stechen die dicken Schlote der alten Dampfbäckerei aus der späten Gründerzeit ins Auge.

Schleifweg (1),  2010

Schleifweg (1), 2010

Hinter einem Stück Brachland fristet ein alleinstehendes Wohnhaus sein isoliertes Dasein am Schleifweg.

Schleifweg (2),  2010

Schleifweg (2), 2010

Das illustre Fabrikgebäude der früheren Dampfbäckerei ist heute ein Dienstleistungs- und Gewerbezentrum.

Schleifweg (3),  2010

Schleifweg (3), 2010

Das sich anschließende Gebäude am Schleifweg, das auch um 1900 entstand, war der Sitz der Konsumgenossenschaft Nürnberg-Fürth.

Schleifweg (4),  2010

Schleifweg (4), 2010

Es ist sehr erfreulich, dass man für dieses Juwel der Industriearchitektur eine Lösung gefunden hat, die seinen Erhalt sichert.

Schleifweg (5),  2010

Schleifweg (5), 2010

Seit 1972 hat das 1956 gegründete Teppichimperium des ehemaligen Clubpräsidenten Michael A. Roth seinen Hauptsitz am Schleifweg.

Funkhaus Nürnberg,  2010

Funkhaus Nürnberg, 2010

Im Gegensatz zum Bayerischen Rundfunk ist das 1995 gegründete Funkhaus Nürnberg, welches lokale Radiosender unterstützt, privater Natur.

Senefelderstraße,  2010

Senefelderstraße, 2010

Alois Senefelder, der Erfinder des Steindrucks (Lithografie), wurde als Sohn fränkischer Eltern im Jahre 1771 geboren.

Äußere Bayreuther Straße / Merianstraße,  2010

Äußere Bayreuther Straße / Merianstraße, 2010

Die Straße an der nordöstlichen Bezirksgrenze ist nach der Naturforscherin Maria Sibylla Merian benannt, welche im 17. Jahrhundert wirkte und zeitweilig in Nürnberg wohnte.