NürnbergMitte ›  

Tafelhof

Stadtbezirk 3  
Hauptbahnhof,  2010

Hauptbahnhof, 2010

Der Hauptbahnhof Nürnberg wurde in den Jahren 1844 bis 1847 erbaut. Umgebaut zum heutigen Erscheinungsbild wurde er in den Jahren 1900 bis 1906.

Bahnhofsplatz,  2010

Bahnhofsplatz, 2010

Der Bahnhofsplatz ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Nürnbergs.

Opernhaus (1),  2010

Opernhaus (1), 2010

Als Teil des Staatstheaters Nürnberg wurde dieses prächtige Gebäude in den Jahren 1903 bis 1905 erbaut.

Opernhaus (2),  2010

Opernhaus (2), 2010

Der Detailreichtum vieler historischer Gebäude in Nürnberg kann immer wieder begeistern.

Eilgutstraße,  2010

Eilgutstraße, 2010

Die Eilgutstraße verbindet den Westausgang des Hauptbahnhofs mit dem Areal des Opernhauses.

Karl-Bröger-Tunnel,  2010

Karl-Bröger-Tunnel, 2010

Dieser kleine Fußgängertunnel führt unter dem westlichen Gleisvorfeld des Hauptbahnhofs hindurch in den Bezirk Galgenhof.

Verkehrsmuseum,  2009

Verkehrsmuseum, 2009

Dieses gewaltige Gebäude wurde 1925 erbaut. Das Königlich-Bayerische Eisenbahnmuseum wurde allerdings bereits 1899 gegründet.

Sandstraße,  2010

Sandstraße, 2010

Unterhalb der Bahngleise existiert seit den 60er Jahren dieser kleine Friseurladen in der Sandstraße.

Stromerstraße,  2010

Stromerstraße, 2010

Kaum zu glauben, dass Tafelhof noch vor nicht einmal 200 Jahren eine kleine Ortschaft außerhalb der Mauern Nürnbergs war. 

Blick vom Bahnhof Steinbühl,  2010

Blick vom Bahnhof Steinbühl, 2010

Beim Betrachten der umfangreichen Gleisanlagen im Gebiet des Hauptbahnhofes versteht man auch die Bezeichnung „Eisenbahner-Stadt“.