NürnbergMitte ›  

Himpfelshof

Stadtbezirk 5  
Kleinweidenmühle (1),  2010

Kleinweidenmühle (1), 2010

Dies ist das Gesindehaus der ehemaligen Papier- und Getreidemühle. Letztere existiert leider nicht mehr.

Großweidenmühlsteg,  2010

Großweidenmühlsteg, 2010

Diese Holzbrücke über die Pegnitz verbindet die beiden Bezirke Himpfelshof und St. Johannis. Rechts ist die erhaltene Papiermühle zu sehen.

Pegnitz mit Himpfelshof,  2010

Pegnitz mit Himpfelshof, 2010

Diese Stelle am Flussufer ist bei Hunden, welche ein Bad nehmen möchten, sehr beliebt und bietet außerdem einen schönen Blick auf Himpfelshof.

Kleinweidenmühle (2),  2010

Kleinweidenmühle (2), 2010

Nach einer Generalüberholung erstrahlt dieses typisch fränkische Gebäude mit seinem wundervollen Fachwerk und Sandstein in einem neuen Licht.

Untere Kieselbergstraße,  2010

Untere Kieselbergstraße, 2010

Eine schmale Gasse mit dem inzwischen selten gewordenen Kopfsteinpflaster. Bezeichnenderweise wurde hier früher Kies gelagert.

Roonstraße / Fürther Straße,  2010

Roonstraße / Fürther Straße, 2010

Der Beginn der Roonstraße ist eigentümlicherweise überdacht. Die Obere Kanalstraße auf der anderen Seite der Fürther Straße gehört zu Gostenhof.

Himpfelshofstraße / Roonstraße,  2010

Himpfelshofstraße / Roonstraße, 2010

Bei einem kühlen Bierchen lässt sich die nüchterne, moderne Ästhetik dieses verspiegelten Bauwerks in aller Ruhe genießen.

Roonstraße,  2010

Roonstraße, 2010

Dieser elegant geschwungene Gebäudekomplex eines großen Pharmakonzerns hat das Erscheinungsbild der Roonstraße maßgeblich beeinflusst.

Südliche Fürther Straße,  2009

Südliche Fürther Straße, 2009

Unmittelbar vor dem Plärrer überspannt der gläserne Durchgang des neuen und alten N-ERGIE Centrums diese befahrene Straße nach Fürth. Die roten Hasen nennen sich "Sitz" und "Flitz".

(Nördliche) Fürther Straße,  2010

(Nördliche) Fürther Straße, 2010

Die ansonsten schnurgerade verlaufende Fürther Straße biegt hier ab und stellt nur noch eine ruhige Seitenstraße dar.